Montag, 31. Mai 2010

CURRYWURST ROYAL





inhaber und wurstbrutzeler gerhard weber

photography: copyright joerg lehmann

hätte das der kardinal richelieu (berater louis XIII) geahnt, dass nach fast 4oo jahren der vertreibung von hugenotten und habsburgern, in der nach ihm benannten strasse in paris, die teutonische currywurst ihr eigenleben beginnt? wohl kaum. wurstprofi gerhard weber ist den franzosen seit einigen jahren ein begriff, allerdings nicht als pommes rot/weiss-verkäufer, sondern als inhaber des damaligen stübli, in der rue poncelet im feinen 17 arr. . dort wurde zwar auch herzhaft gekocht, bekannt ist das deutsche kleinod aber durch konditorwaren.

frage: hätte denn königin mutter, maria de medici, heute auch an einem der modernen tische gesessen und sich auf die wurscht mit hauseigener sauce gefreut? ich denke schon. wenn auch das heutige model etwas fade rüberkam ("da muss ich mal meinen schlachter in düsseldorf anrufen ..."), so ist doch das angebot des "made in germany" durchaus akzeptabel und macht spass. strudel gibt es auch pikant mit gemüse, streuselkuchen mit kirschen und SCHLAGSAHNE, bretzeln, kartoffelsalat a la berlinoise und und und. wer dann noch nicht gemerkt hat, dass er in einem upgrade-imbiss in paris ist, sollte sich die fritzlimo oder das frisch gezapfte becks zum mittagstisch bestellen - dann ist man angekommen. franzosen lieben es offensichtlich eine abwechslung zu haben, eine echte alternative zu schlecht geschmierten sandwisches mit den immer gleichen beilagen.

LE STUBE
31, RUE DE RICHELIEU
75001 PARIS
TEL.: 00331.42.60.09.85
GEÖFFNET MONTAG BIS SAMSTAG 11-21H

Kommentare:

  1. na ja, den Franzosen eine pochierte Currywurst zu verkaufen, das ist nicht gerade typisch deutsch....

    Ansonsten ein bischen teuer, 4,20€ für eine Bockwurst....

    AntwortenLöschen
  2. Die Qualität ist hervorragend.
    Zum Käsekuchen essen nach Paris!
    Eine Adresse die sich Paris Besucher
    merken sollten.
    Die Leute sind wirklich freundlich und hilfsbereit.

    AntwortenLöschen