Freitag, 5. Februar 2010

STAR CLIPPER - LOGBUCH 7. TAG das war´s :-(


das letzte sprudelwasser an bord ...



blick hoch vom felsen auf den star clipper. ich möchte hier bleiben und winken ...




mehr geht nicht




photography: copyright joerg lehmann


der letzte tag auf see. ko similan hat vielleicht eines der schönsten farben im wasser, die ich jeh gesehen habe. auch ohne schnorchelausrüstung sieht man farbige fische unter der wasseroberfläche. wie hingewürfelt von einem riesen liegen die felsen rund und dick am strand. aus diesem wasser möchte man nie wieder auftauchen. die sonne malt impressionisten auf die leicht schwingenden wellen. nur die ahnung bald wieder in phuket sein zu müssen, stört das natürliche gemälde. 
die STAR CLIPPER wartet auf mich und vangelis ertönt zum aufbruch in die andaman see. 
et voilà, la vie est belle ... isn´t it?

Kommentare:

  1. Schade, das könnte selbst für stumme Zuschauer noch ewig so weitergehen. Erinnerte mich an meinen mehrtägigen Turn um die Whitsunday Islands, absolutes Highlight meiner Australienexkursion.

    AntwortenLöschen
  2. da hst du recht, ich wäre gern auf dem schif geblieben. man schläft wunderbar auf dem wasser und die 3000qm segel sind eine echte nummer. demnächste geht es weiter, keine sorge!

    AntwortenLöschen
  3. Was fuer eine tolle Reise. Hat mir wirklch gut gefallen.

    AntwortenLöschen