Montag, 22. Februar 2010

HEINZ BECK IN ROMA - MAMMA MIA!


nicht alle römer spinnen



neid! ein solches kennzeichen hätte ich auch gern. dumm gelaufen, die zeiten sind vorbei und ich habe kein auto :-(



so muss es sein, immer immmer immer 



im restaurant felice in testaccio bekam ich das beste tiramisu meines lebens. hier ist es, davon könnte ich mindestens 5 essen



bei annibale sind vegetarier nicht die besten kunden, die anderes aber ... alora



auch bei feroci hängt der bulle hoch



und der köter friert im regen, aber bitte in prada



im la pergola gibt es gutes essen und für kultivierte sammler einiges zu entdecken (wie diese meissenvase beweist (ausschnitt)



auch bei regen würde ich roma als eine schönheit betrachten



im pergola: gegrillte auster mit kürbispüree und petersilienmousse



rom geht unter dachte ich bei diesem nächtlichen spektakel von ca. 5 stunden




heinz beck weiss wo die wurst hängt. hier bein volpetti emilio



claudio hat goldhände mit der auswahl seiner produkte



der concierge des waldorf astoria cavalieri weiss alles was wir nicht wissen, und das seit 35 jahren im gleichen haus



das castello del angelo. rom ist romantisch und geschichte ist sexy, als würde es keine endlichkeit geben.

photography: copyright joerg lehmann


"denn unsä dävid bowie heisst HEINZ BECK ..." ;-) 
rom: der mann, der dort oben im  restaurant LA PERGOLA am herd steht, mit dem blick auf den ersten diener gottes und die römer zu füssen, heisst HEINZ BECK. so einfach ist das oder kann es sein, wenn man italien vom norden her erobert, weder mit gewehr, noch mit armbrust , aber mit kopf und kelle. das haben nicht viele geschafft, sieht man mal von HEINRICH DEM LÖWEN ab, der sich militärisch das italienische reich bis zur stiefelspitze zum untertan machte.
ESSEN UND TRINKEN lobt unseren heinz in seiner aktuellen ausgabe mit seinem rom, seinem "a casa" und entdeckt ein kleinod der genüsse, die den leser schon beim naschen der fein gestrickten sätze von CLAUDIA MUIR in die knie zwingt und eigentlich sofort, aber sofort zu einer reise zu den spinnenden römern sich aufmachen lässt. chef  heinz beck weiss wo er seine schafe hinschickt, wenn sie nicht bei ihm da oben zwischen himmel und erde diniren. 
das LA PERGOLA ist göttlich, beim essen wie im service. das HOTEL CAVALIERI mit seiner imensen kunstsammlung (grösste sammlung alter kunst in einem hotel) hat zwar von aussen den charme des palastes der republik, innen aber bekommt der staunende hotelgast den offenen mund kaum wieder zu. wenn man faul sein möchte, schenkt man sich rom und bleibt hier oben: ein luxus-louvre mit schlafgelegenheit). 

HOTEL  CAVALIERI WALDORF ASTORIA und RESTAURANT LA PERGOLA

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen