Montag, 18. Januar 2010

VON MENSCH ZU MENSCH


gestern nach 8: ortstermin zum galette du roi naschen

photography: copyright keigo murata

vor nicht langer zeit (also vor einigen tagen) berichtete ich von den galettes du roi. die handelsüblichen portionen sind im übersichtlichen familienformat (4,8 oder 12 personen). gestern abend nun, durfte ich einer galette der grösseren art naschen. schätzungsweise hatte dieses monsterexemplar 8 kilo, mit einem durchmesser von mehr als einem meter und reichte für eine firmenfeier von 30 personen. perfekte cuisson und königlicher mandelgeschmack. da hätten durchaus mehr als drei heilige könige ihren spass dran gehabt und vor erfurcht ihre botschaft vergessen.

Kommentare:

  1. Wie ham Se sich vaändert, Herr Lehmann ,-o)
    Noch en jutet Neuet...

    AntwortenLöschen
  2. ich sah schon immer so aus frau thea :-) frohes neues denn auch. hier war ich sehr angestrengt ...

    AntwortenLöschen