Donnerstag, 3. September 2009

SAKÉ ETC.


photography: copyright joerg lehmann
lisas maki für joerg

heute war gourmetpilots ... geburtstag. anlass genug sich von seiner princesse verwöhnen zu lassen. 
eines der kleinen japanischen knabbereien waren makis (sushireisrolle mit algen)

rechts im bild:
omelette
mayonaise
lachs
avocado
schnittlauch

links im bild:

geräucherter aal
salatgurke
omelette

dazu gab es zwei verschiedene SAKÉ.
das thema saké ist sehr spannend, da bei uns weitgehend unbekannt und teils zu subtil um sofort verstanden zu werden. fakt ist z.b. dass saké nicht terroirabhängig ist wie wein, das wasser aber eine sehr grosse rolle spielt. auf der geschmacksseite unterscheiden sich saké im säuregehalt, in schärfe oder süsse.
saké sind im übrigen "lebendige" produkte und sollten kühl und ohne licht konserviert werden.

bezüglich der trinktemperatur unterscheidet man weitgehend drei arten:

HIYASAKÉ: um sich ein bild von saké zu machen sollte der anfänger mit ihm anfangen. er wird bei "raumtemperatur" genossen, d.h. zwischen 15 und 25 grad.

REISHU: die sorten GINJOSHU, JUNMAI EXTRA SEC etc. entfalten ihre aromen bestens zwischen 8 und 12 grad.

KANSAKÉ: er wird erhitzt auf zwischen 32 und 55 grad. beim servieren in das sakéglas verliert die temperatur ca. 3 - 4 grad und ist heiss ein grosser genuss (gerne im winter).

apropos: diejenigen, die beim nachbarchinesen oder beim fakejapaner (restaurant mit japanischem namen - aber ohne japaner und deren kochkunst!) ein kleines glas zum abschluss bekommen in der annahme es wäre saké, irren sich leider. es handelt sich hier meistens um einen minderwertigen chinesischen schnaps, der schwer alkoholhaltig ist und mit saké lediglich gemeinsam hat, das es sich um ein getränk handelt. finger weg!

die drei kriterien um zu einem guten saké zu kommen, werden in japan "WASA-MIZU-KOMÉ"
genannt. wasa steht für das savoir-faire, mizu für das wasser und komé für den reis.

Kommentare:

  1. danke hanna, die jahre sind gezählt :-( :-) jedes jahr wieder dieser elende tag ....

    AntwortenLöschen