Donnerstag, 24. September 2009

LES GRANDS CHEF - BEST OF ...


making of best of ...


von links:

alain ducasse
paul bocuse
joel robuchon
marc haeberlin

photography: copyright joerg lehmann

rar sind die momente, an denen sich die schwergewichtler der französischen haute cuisine zusammen finden. manchmal ist es die besternung des einen, oder der geburtstag des anderen die den anpfiff geben zum rendezvous. 

der heutige anlass ist das neue buch aus der serie "best of" aus dem verlagshaus alain ducasse (les editions culinaire - les editions alain ducasse). 
"das best of haeberlin" ist gerade auf dem markt und schon fast ausverkauft. in 10 rezepten und den dazu nötigen steps, die zum garantierten ergebnis führen, hat jeder kochfreak die möglichkeit eines der gerichte nachzukochen, die die familie haeberlin in illhausern im elsass berühmt gemacht haben. 

bereits erschienen in der serie sind "best of bocuse" und "best of ducasse". in arbeit sind weitere grosse kochkünstler wie joel robuchon und andere mit rang und namen aus der ganzen welt. fortsetzung folgt.
der gourmetpilot ist übrigens der photograph der bilder im ducasse und haeberlinbuch und wird aller wahrscheinlichkeit nach die ganze buchserie komplett bebildern.

Kommentare:

  1. danke claudio,
    wollte mich schon melden bei dir. tausend dank für das buch! habe heute nachmittag schon geschmökert und finde es sehr authentique dis donc! lass uns mal was zusammen stricken. ich muss übrigens schon am 16.10. mittags abreisen von der buchmesse. job ruft :-( schaffst du es vorher?
    bestens

    joerg

    AntwortenLöschen
  2. Witziges Foto - stelle mir gerade vor, wie sich les grands chefs nach dem Shooting ihre Schuhe putzen (liessen) ....

    AntwortenLöschen
  3. und die schuhe des photographer auch :-) pariser staub tüdelü ...

    AntwortenLöschen
  4. Dann sehen wir uns wohl nicht: Komme erst gegen Mittag an, dommage! Aber wir finden schon noch eine Gelegenheit.

    AntwortenLöschen
  5. ja schade, mittag heisst gegen 12uhr oder viel später? sonst können wir noch irgendwo lunchen. joerg

    AntwortenLöschen