Freitag, 31. Juli 2009

ESSEN MIT FREUNDEN ....


photography: copyright joerg lehmann


wenn im MA YSOE YEIN kloster in MANDALAY/myanmar zum essen geläutet wird, dann kommen nicht 20 oder 30 mönche zusammen, sondern ca. 500 zum gemeinsamen essen. 
im unterschied zu einer deutschen mensa, wo teller klappern und studenten chatten, geht es hier so still zu, dass der freie sturzflug einer fliege auf den polierten holzboden zu hören sein würde. in schichten werden hier die 3200 mönche bewirtet, undzwar meistens mit reis, gemüse oder curries. gesprochen wird kein ton und der aufenthalt im speiseraum wird so kurz wie möglich gehalten. kein austausch von sms, kein gespräch, kein garnichts. wie nennt man so ein fütterung? komplentatives essen? 
die studieren novizen beginnen schon sehr früh morgens mit der nahrungsaufnahme. wer diesem einzigartigen spektakel zuschauen möchte, sollte sehr früh aufstehen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen