Freitag, 12. Juni 2009

WAS IST HIER PASSIERT HERR LAFER?

johann lafer hautnah mit ochse tom

photography. copyright joerg lehmann

phototermin auf der alm. johann lafer herzelt mit seinen lieblingstieren, den almochsen. 
wir dürfen mal annehmen, dass diese sympatischen wiesentrampler kein fernsehen haben, keine kochshow sehen und schon garnicht in der mieleküche stehen. und dennoch: beim lokalen phototermin für die zeitschrift ESSEN UND TRINKEN, kam es dann zu leichten eifersüchteleien zwischen dem "platzhirschen" und seinen jungen kollegen. almochs tom (name von der redaktion geändert) wollte auch mal gestreichelt werden und nahm sich den johann von hinten vor. johann und der kleine mathias trugen es selbstverständlich mit humor.

anm. der red. : der wiedergefundene almochs horst-dieter kam zwischenzeitlich wirklich unters messer. er führt ein neues leben als steak und lederhose. strafe muss sein!

wer in deutschland einen almochsen essen möchte, kann dieses in lafers stromburg. ein himmlisches vergnügen und der ganze stolz des chefs

schlossberg 1
55442 stromburg bei bingen
tel.: 06724.93.100


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen