Montag, 22. Juni 2009

SOMMERANFANG


tellines en persillades



poivrons roti aux anchois



terrine provencale



mesclun



lotte aux olives



pomme de terre aux anchois




rouget en papillotes




magrets de canard aux cerises




entrecote au beurre d´anchois



tarte au citron



gratin d´abricots

photography: copyright joerg lehmann - styling frauke koops


yuhuu, seit gestern 07:45 ist sommer!  meteorologen nennen den kalendarischen sommer auch nordsommer. er beginnt wie alle wissen, jährlich am 21,. juni mit der sommersonnenwende und lässt die sonne die höchste mittagshöhe über der nordhalbkugel erreichen. 
für uns foodies hat der sommer selbstverständlich mit dem süden zutun. wir träumen von reifen tomatengärten in der provence, zucchiniblüten auf den markständen, frischen pfirsichen und aprikosen auf dem frühstückstisch, lavendelfeldern am mont ventoux, fruchtigen roséweinen im café de la place und endlosen abenden mit freunden und zirpenden grillen. natürlich träumen wir auch von meeresfrüchteplatten am hafen von collioure, einem pastis in montpellier und flüssigen syrahtrauben in avignon, oder nougat aus den alpes maritimes und ziegenkäse mit honig aus forcalquier. wenn uns das nicht reicht, dann fahren wir nach lourmarin und ins luberon und lassen uns treiben mit gerüchen von olivenöl, knoblauch und herbes de provence. 

kurz und gut, es ist sommer und ich möchte allen gourmands da draussen vor den bildschirmen schöne tage unter den platanen wünschen oder auch am wasser in norwegen ... und als lektüre zum nachkochen, mein erstes kochbuch (2004), bei GRÄFE UND UNZER erschienen, mit dem titel

SÜD-FRANKREICH - küche und kultur. die meisten werden es kennen, für jene, die es noch nie gesehen haben, hier einige bilder aus der sonnenwelt des französichen südens.

SÜD-FRANKREICH - KÜCHE UND KULTUR
gräfe und unzer
ISBN 3-7742-6311--6

bon appetit!

Kommentare:

  1. Danke, Dir auch einen schönen Sommer. Dieser Buch ist also von Dir. Ein - wie ich finde - sehr schönes Buch, das ich auch mein Eigen nenne. Klasse Bilder, übrigens.

    AntwortenLöschen
  2. danke danke! die blumen gehen direkt zurück als kompliment für dein werk!
    joerg
    der rhabarberkompott ist nicht von schlechten eltern, yuyuyu

    AntwortenLöschen