Dienstag, 30. Juni 2009

AUBRAC


calaudo, gazello, fidelo und marquiso kurz nach dem frühstück



hortenso und mili. liebe auf den ersten blick



mutter minetto mit sohn ripublico beim morgendlichen herzeln

photography: copyright joerg lehmann


haben wir nicht alle irgendwann das gleiche problem? welchen namen gebe ich meiner kuh? alors là, wie bei den gören, ist die auswahl gross und die diskussionen lang. das kind/rindviech soll ja auch im ausgewachsenen alter den namen noch mit würde tragen. 
rettung in sicht! endlich gibt es auch für kühe ein namensverzeichnis. schon lange quält man sich mit der suche herum und findet nicht so recht sein glück (siehe horst-dieter aus der steiermark).
auf der aubrac kuhseite www.aurelle-verlac.com, findet jeder ohne probleme den richtigen namen für sein schätzchen. aufgeteilt ist die namensliste nach caractereigenschaften oder beispielsweise physischen details. die "vier von der tankstelle" (photo) traf ich gestern morgen so gegen 7h auf dem morgenspaziergang bei laguiole. atemberaubende hügellandschaften, endlose ruhe und bunte wiesen mit frischen kräutern verwöhnen die nachfahren des auerochsen. hier möchte ich auch ein rind sein.

1 Kommentar:

  1. grossartige fotos! rindviecher sind einfach wunderbar.

    AntwortenLöschen