Dienstag, 19. Mai 2009

SCHNITTLAUCH

photography: copyright joerg lehmann


im gegensatz zu seinen verwandten, dem knoblauch und der zwiebel, kann man beim schnittlauch das essen, was über der erde wächst. 

da es glücklicherweise immernoch traditionalisten gibt, die bei einer essenseinladung einen blumenstrauss aus der hand zaubern, möchte ich vorschlagen, dieses mit kräutern und blumen zu tun, die man nachher gemeinsam im salat essen kann.
eben dazu würde sich (wie auf dem photo zu sehen) der schnittlauch mit seinen hübschen blüten eignen, aber auch diverse andere pflanzen. esst blumen! sie machen einen salat zum sommer und das gericht zum gemälde.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen