Mittwoch, 20. Mai 2009

KIRSCHEN

photography: copyright joerg lehmann


MEINE LIEBLINGSFRUCHT! sie hat süsse und saures zugleich und ist in ihrer farbe die verführung schlechthin. in japan ist sie symbol des selbstopfers und  der selbstfindung.
in früheren zeiten war sie gar symbol des opfers von blut und leben der samurai ( das rote fleisch entfernen um zum kern durchzudringen).
sie erscheint natürlich auch im mittelalterlichen christlichen stillife und stand für die verbotene frucht, ähnlich wie der apfel.
wie auch immer, für mich bedeutet sie auch liebe und leidenschaft, nicht nur beim essen ( ).

die kirschsaison ist in den anfängen. was gibt es schöneres, als auf einer leiter zu stehen und die rubine selbst vom baum zu holen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen