Dienstag, 3. März 2009

KAROTTE


photography: copyright joerg lehmann


entdeckt wurde die karotte vor ca. 5000 jahren im heutigen afghanistan (andere quellen behaupten sie kommt aus syrien). über umwege durch die weltgeschichte (mittlerer orient, asien und afrika), kultivierte man sie in europa ab dem 18.jahrh. in dieser zeit kannte man die karotte allerdings nur in den farben weiss, rot, grün, violet und schwarz, nicht aber in orange. die orange farbe ist das ergebnis des menschlichen eingriffs. es waren holländer, die ihre treue zu einem protestantischen prinzentum in frankreich (maison d´orange) bezeugen wollten und die weisse mit der roten karotte kreuzten (die div. quellen sind sich hier durchaus nicht einig über das wie, wann und wo....)
zufinden ist die karotte überall auf dem erdball, ausser in feuchten und tropischen zonen. 
auf pariser märkten häufig anzutreffen ist die sandkarotte (hier vom MARCHÉ BIO AVENUE DES BATIGNOLLES). sie wird in in der basse normandie in 18 dörfern kultiviert und ist besonders schmackhaft.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen